Über uns

Über uns

Seit über 50 Jahren sind wir im Werkzeugbau (mit Schwerpunkt Feinwerktechnik) tätig.

Der Einsatz eines Teams bestqualifizierter Spezialisten, sowie fortschrittliche Technologien, hochwertige Werkstoffe und moderne Fertigungsverfahren gewährleisten den hohen Stand unserer Leistungsfähigkeit und Präzision.

Aufträge mit kurzfristigen Lieferzeiten sind durch unsere hohe eigene Fertigungstiefe durchaus realisierbar.

Unsere Produkte werden mit Beginn der Fertigung bis zur Auslieferung in jedem Arbeitsschritt geprüft, so dass nur einwandfreie Ware unser Haus verlässt.

zu unseren Kunden zählen:

  •  Automobilzulieferindustrie
  • Elektronikindustrie
  • Medizintechnik
  • Maschinenbau
  • Kunststoffverarbeiter
  • und andere…

 


 

Ein kleiner Auszug aus der Firmenchronik der Bretting Werkzeugbau

Im Jahre 1964 wurde die Firma von Peter Bretting am 20.07.1964 durch die Übernahme der Firma Otto Schill in Nürnberg gegründet.

Eine Halle mit Büroräumen wird 1965 in Erlangen Büchenbach errichtet. Nach Fertigstellung zieht die Firma nach Erlangen. Kurz darauf werden ehemalige Garagen zu einer Stanzerei umgebaut.

Der Bereich Profilschleifen wird 1970 eingeführt. Zu diesem Zeitpunkt gibt es 6 Mitarbeiter.

1977 nimmt Baptist Bretting die Ausbildung im väterlichen Betrieb auf.

Die Werkstatt wird 1980 mit einem Anbau erweitert.

Es wird in eine neue Technologie, der Drahterosion, investiert. Zusammen mit einem Programmierplatz kann die Firma schon 1981 Drahterodieren. Diese Technologie hat den Werkzeugbau grundlegend verändert.

Auch die CNC Frästechnik hält 1985 Einzug in die Firma und 1988 werden die Werkstatträume zusammen mit Büro und Sozialräumen erweitert.

Durch den Tod des Firmengründers 1990 führen seine Ehefrau Maria Bretting und der Sohn Baptist Bretting die Firma weiter.

1994 wird umfirmiert zur „Peter Bretting Werkzeugbau KG“. Die Firma hat 15 Mitarbeiter

Eine weitere Werkstatterweiterung steht im Jahr 2002 zusammen mit dem Einbau einer Krananlage an.

Der Bereich HSC-Fräsen wird 2003 zusammen mit der 3D Konstruktion eingeführt.

Das 40. Firmenjubiläum wird 2004 gefeiert. Es sind nun 20 Mitarbeiter beschäftigt.

Im Jahr 2011 scheidet Maria Bretting aus der Firma aus. Die Firma wird umfirmiert zur „Bretting Werkzeugbau GmbH & Co. KG“.

Der Maschinenpark der Drahterosion wird 2012 erneuert.

2014 kann das 50. Firmenjubiläum gefeiert werden.

Die Stanzerei wird 2016 umgebaut und durch einen weiteren Stanzautomaten vergrößert.

Eine in die Jahre gekommene CNC Fräsmaschine wird 2017 ausgetauscht.